1. Juni … und eine schöne Seite für mich zu schreiben !

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

An seiner Sitzung vom 24. Mai hat mit der Staatsrat das Mandat des Kantonalen Jugenddelegierten übertragen – ein Amt, das ich mit viel Freude und Motivation übernehme.

Sich «mit» und «für» die Jugendlichen engagieren und sie in ihren konstruktiven Aktionen zugunsten der Gemeinschaft zu unterstützen, ist in meinen Augen eine ebenso wichtige wie grosse Herausforderung.

In meiner bisherigen beruflichen Karriere und den humanitären Aktionen, die ich gemeinsam mit Jugendlichen durchgeführt habe, bereitete es mir grosse Freude, die Jugendlichen zu begleiten, ihnen zuzuhören und dabei zu helfen, ihre Projekte voranzutreiben und zu realisieren.

Der Kontakt mit den verschiedenen Akteuren – zu denen auch Sie gehören – scheint mir sehr wichtig, um die Walliser Jugendpolitik zu etwas Realem, etwas Lebendigen werden zu lassen.

Das Vertrauen, das man in mich setzt, ehrt mich und ich hoffe, möglichst nah an den Jugendlichen sein zu können, um ihnen wie Paul Burgener vor mir, bei der Verwirklichung ihrer Träume und Wünsche zu helfen.

Eine Jugend, die sich gehört, verstanden und mit Verantwortung betraut fühlt, ist ein grosses Plus für unsere Gesellschaft.

Ich für meinen Teil hoffe, genau unter diesem Credo mit Ihnen zusammenarbeiten zu dürfen und zähle auf Ihre Unterstützung, um meine Aufgabe zu erfüllen.

Ich freue mich auf den Weg, den wir vor uns haben und grüsse Sie freundlich.

 

C.Bonnébault, Délégué cantonal à la jeunesse

Jugendelegierter des Kantons Wallis Cédric Bonnébault

Publicités

Guten Tag miteinander,

Meine Zeit als Jugenddelegierter ist am 20. September abgelaufen und ich begebe mich in den Ruhestand.

Der Staatsrat hat meine Nachflöge noch nicht bestimmt.

Hingegen sollen alle jungen Walliserinnen und Walliser wissen, dass die kantonale Jugendkommission ihre Tätigkeit fortführen und alle finanziellen Unterstützungsgesuche weiterbehandeln wird.

Alle Anfragen sind zu richten an:

Kontakt

Auf nachstehendem Blog könnt ihr die diesbezüglichen Informationen, Kontakte und die Vorgehensweise entnehmen :

Blog Jugendkommission Wallis

Sobald die Person, die mich ersetzen wird, bekannt ist, werdet ihr über diesen Kanal benachrichtigt.

Ich danke euch allen für die Zusammenarbeit in den letzten 15 Jahren und wünsche euch viel Erfolg mit euren Projekten zugunsten der Jugend.

p-b-allemand